Plattdeutscher Nachmittag

Aktualisiert: 18. Nov 2018



Nikolaus, du leeve Mann, kiek mal wi ik

plattsnacken kann…

Ünner düt Motto veranstalt de Börgervereen Swattenbek am Niklausdag ,

den 6.Dezember 2018, am Nameddag Klock 3 in dat Amtsrichterhuus in Swattenbek

een vergnöglichen Plattdütschen Nomeddag för junge und oole Lüd.

Dat gift Kaffe, Tee und Kauken, adventliche Musik vun de Grupp „Froh und Heiter“

und plattdütsche Riemels und Geschichten, leest und vördragen

vun Gisela Berger und Grete Bruhn. Intritt kost dat nix, blos för Kaffe, Tee und Kauken

müt jedereen sülvst betalen.


Öber een Nahricht, op Du/Se kamt ünner franzkubelke@web.de oder

telefonisch ünner 04151 3951 (Kubelke), würrn wi uns bannig freuen,

dormit ok för jeden een Staul und Eeten und Drinken dor is.


Nikolaus, du leeve Mann, kiek mal wi ik plattsnacken kann….

Unter diesem Motto veranstaltet der Bürgerverein Schwarzenbek, am Nikolaustag,

den 6.Dezember 2018, 15:00 Uhr im Amtsrichterhaus in Schwarzenbek

einen vergnüglichen Plattdeutschen Nachmittag für junge und alte Menschen.

Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen, adventliche Musik von der Gruppe „Froh und Heiter“

und plattdeutsche Gedichte und Geschichten, gelesen und vorgetragen

von Gisela Berger und Grete Bruhn.


Eintritt ist frei, nur Kaffee oder Tee und Kuchen

muss jeder selbst bezahlen.

Über eine Anmeldung unter franzkubelke@web.de oder telefonisch

unter 04151 3951 (Kubelke), würden wir uns sehr freuen, damit auch für

Jeden ein Stuhl und Essen und Trinken da ist.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle